Covid 19: Wieder Rolle rückwärts!



15.03.21: Leider müssen wir die Ankündigungen von letzter Woche wieder aufheben - die Inzidenzwerte des Westerwaldkreises sind zu hoch. Hier der Wortlaut der aktuellen Regelung, der dazu führt, dass wir vorerst keine Gruppe öffnen können:


 „Amateur- und Freizeitsport ist in Einzelsportarten nur im Freien mit max. 5 Personen aus 2 Hausständen erlaubt. Das Abstandsgebot gilt während der gesamten sportlichen Betätigung. Training im Amateur- und Freizeitsport kann nur in Gruppen bis 20 Kindern bis 14 Jahren plus Trainer im Außenbereich stattfinden. Das Abstandsgebot gilt während des gesamten Trainings.“


Verzicht auf Mitgliederbeiträge

Der Vorstand hat entschieden, allen Mitgliedern den Jahresbeitrag um 25% zu kürzen und damit für die trainingsfreie Corona-Zeit keine Mitgliedergebühren zu erheben. Diese Reduktion erfolgt einmalig in 2020. Der entsprechende Bankeinzug für Jahreszahler wird im Juni reduziert, für Halbjahreszahler im September.

 

Unser Dank gilt allen 36 Trainern und Übungsleitern, die in dieser freien Zeit einen Verdienstausfall bewältigen mussten und uns trotzdem die Treue halten. Wir sind sehr stolz, dass wir einen so großen und kompetenten Trainerstab haben!

Absage aller Trainings

Neue Corona-Regelungen der Bundes- und Landesregierung

 Aufgrund der neuen Regelung, ist ab 02.11. jeglicher Breitensport im Verein untersagt. Dies gilt sowohl für den Außenbereich als auch in den Hallen.

Wir hoffen, dass wir bald wieder starten dürfen und informieren über Instagram, Facebook und die Homepage.

 

Bleibt gesund, bleibt sportlich!

Sportveranstaltungen 2021




TV Jahn auf Facebook