Wir müssen den Hallensport bis auf Weiteres einstellen!

 Liebe Mitglieder,

 

Die Corona Landesverordnung wird zum 4.12. erneut verschärft. Danach dürfen nur noch geimpfte oder genesene Mitglieder am Hallensport teilnehmen. Zusätzlich wird für Erwachsene ein aktueller professioneller Corona Test benötigt oder ein Schnelltest vor Ort. Also 2G+.

 

Das wird sehr schwer darstellbar sein. Im Kinderbereich haben wir die meisten unserer 36 Trainer und Trainerinnen im Einsatz. Diese gilt es zu schützen und nicht in die Halle zu zwingen. Gerade im Kinderbereich haben Trainer mit bis zu 30 Kindern direkten Kontakt, damit auch zwangsweise zu Geschwisterkindern und Eltern. Dazu kommen noch Schule, Freunde oder Kita. Also pro Trainingsstunde eine Virusgefahr von über 150 Kontakten. Das wollen wir unseren Trainern nicht zumuten, die in den letzten Monaten tapfer für Euren Sport persönliche Risiken zurückgestellt haben und sich ebenso auf gesunde Weihnachten freuen möchten. Deshalb machen wir für dieses Jahr in der Halle „Feierabend“. Im Freien wird der Sport weiterhin mit 2G möglich sein, natürlich auch online - die Trainer informieren über die jeweiligen Chat-Gruppen. 

 

Wir informieren über diesen Weg, wann wir im neuen Jahr wieder beginnen wollen. Frühester Start wäre der 10.01.22. Wir wünschen allen Mitgliedern und Trainern schöne und gesunde Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. #zurhoellemitcovid19

 

Der Vorstand des TV Jahn Eitelborn


50. Volkslauf am 25. Juni 2022

Hier geht es zu den  allgemeinen Infos

Die Anmeldung öffnen wir Anfang Juni

40. Crosslauf am 12. Nov .2022

Hier geht es zu den allgmeinen Infos

Die Anmeldung öffnen wir Mitte Oktober





TV Jahn auf Facebook